Kindermode

Der richtige Look: Die Lederjacke für das Büro

Der richtige Look: Die Lederjacke für das Büro

Wenn mir etwas auffällt, dann schafft es jemand, dem traditionellen Arbeitslook einen diskreten, personalisierten Look zu verleihen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, zum Beispiel das Hinzufügen stärkerer Farben oder das Ändern eines Teils des Sets, und der hervorgehobene Look dieser Woche hat die zweite Option gewählt.

Warum funktioniert es?

Tatsächlich gibt es zwei veränderte Elemente in der Combo, die harmonisch zusammenwirken, da beide dieselbe Funktion haben: den Look lässiger zu gestalten. Ich spreche von der Jacke anstelle der Jacke und der quadratischen Krawatte, wahrscheinlich aus Strick. Die Jacke selbst ist bereits in einem Fundstück, mit ihrem unterschiedlichen Kragen und den schließenden Knöpfen lassen diese Elemente das Stück lässig, aber elegant, während eine Lederperfektion einen viel “aggressiveren” und weniger professionellen Effekt haben würde, während die Eine Krawatte kommt, um zu sagen, dass es sich um eine Arbeitskleidung handelt, aber mit etwas Entspannung. Manchmal ist es gut, sich nicht zu ernst zu nehmen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben.

Der Rest ist im Rahmen des Protokolls: makelloses weißes Hemd, maßgeschneiderte Hose mit perfekter Passform, hochwertige schwarze Oxford-Schuhe und passender Gürtel.

Die Farbpalette bleibt so nüchtern wie möglich, nachdem bereits einige Freiheiten genommen wurden und der Junge auf dem Foto in seinem Büro anscheinend nicht zu mutig sein kann.

Dieser Look ist ein Beweis dafür, dass Sie nicht viele Dinge in Ihrem Look ändern müssen, damit er an Persönlichkeit gewinnt. Manchmal reicht ein Gegenstand oder sogar ein Detail aus.

Versuch es…

Wechseln Sie im Winter die Schuhe gegen einen Chelsea-Stiefel oder einen Stiefeletten (vielleicht einen Chukka), um Ihre Füße ein wenig mehr vor Kälte zu schützen.

Es wäre nicht dasselbe, wenn…

Die Jacke hatte ein sehr kühnes oder auffälliges Design. In diesen Fällen ist es am besten, etwas Klassisches zu nehmen und sich so zu verhalten, dass die von der Firma geforderte Kleiderordnung so genau wie möglich eingehalten wird.

Zusammenfassen:

  • Kreativ in Arbeitskleidung zu sein, ist etwas, das die Aufmerksamkeit auf positive Weise auf sich zieht.
  • Zwei Änderungen reichten aus, um eine moderne und stilvolle Kombination zu schaffen.
  • Die gut gestaltete Lederjacke ist perfekt für ein professionelles Umfeld, solange die Kleiderordnung Platz dafür bietet.
  • Die lässigere Krawatte passt zur Jacke und verleiht dem Look den “nicht so ernsten” Ton.
  • Wenn Sie bereits wirkungsvolle Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie sich nicht um den Rest kümmern, sondern die klassischen Schneiderstücke und die nüchterne Farbpalette beibehalten.
  • Kleiderstiefel sind eine gute Möglichkeit, die Kombination im Winter zu ergänzen.

…….

Mehr über Lederjacken:

Lederjacken: Vorschläge und Beispiele zum Tragen

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close